Private Sicherheitskräfte sollen Flüchtlinge misshandelt haben

In einem Flüchtlingsheim in Nordrhein-Westfalen soll es nach dpa-Informationen zu gewalttätigen Übergriffen privater Sicherheitskräfte auf Asylbewerber gekommen sein. Staatsanwaltschaft und Polizei wollen noch heute in Hagen über den Stand der Ermittlungen zu den Vorgängen in Burbach berichten. Zudem wollte die Bezirksregierung Arnsberg ergriffene Maßnahmen vorstellen. In Burbach dient eine ehemalige Kaserne als Notunterkunft für Flüchtlinge.