Professor an US-Universität erschossen - Schütze auf der Flucht

An einer Universität im US-Bundesstaat Mississippi ist ein Geschichtsprofessor in seinem Büro erschossen worden. Der Schütze soll noch auf der Flucht sein. Die Delta State University in Cleveland forderte Studenten und Mitarbeiter auf, in ihren Räumen zu bleiben und die Fenster zu schließen. Der Campus wurde abgeriegelt. Über weitere Opfer oder Verletzte wurde noch nichts bekannt. Laut Medienberichten wird der Schütze auch der Todesschüsse auf eine Frau verdächtigt, die im Süden Mississippis aufgefunden wurde. An der Delta State University sind über 4000 Studenten eingeschrieben.