Promi-Rapper «Kollegah» wegen Schlägerei erneut vor Gericht

Promi-Rapper «Kollegah» steht wegen einer Disco-Schlägerei erneut vor Gericht. Der 30-Jährige muss sich vor dem Landgericht Traunstein wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Die Anklage wirft ihm vor, im Sommer 2013 einen Gast nach einem Auftritt in Freilassing niedergeschlagen zu haben und einem Bekannten des Mannes das Nasenbein gebrochen zu haben. Nach den Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung soll heute auch das Urteil fallen.