Prozess gegen ägyptischen Ex-Präsidenten Mursi beginnt

In Kairo beginnt heute der Strafprozess gegen den gestürzten ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi. Die Staatsanwaltschaft wirft dem islamistischen Politiker sowie 14 Funktionären der Muslimbruderschaft Anstiftung zur Tötung von Demonstranten vor. Rund 20 000 Sicherheitskräfte sollen den Prozess sichern. Die Muslimbruderschaft hat zu Massenprotesten aufgerufen. Mursi war am 3. Juli vom Militär entmachtet worden. Seitdem wird er an einem unbekannten Ort festgehalten.