Prozess gegen Mursi: Ex-Präsident im Gericht eingetroffen

Unter starken Sicherheitsvorkehrungen wird in Kairo der Prozess gegen den gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi fortgesetzt. Ein Militärhubschrauber brachte den islamistischen Ex-Staatschef von seinem Gefängnis in Alexandria zum Gericht in der Hauptstadt. Das berichten Medien. Tausende Polizisten sichern den Verhandlungsort. Mursi und 14 weitere Islamisten sind wegen der Tötung von Demonstranten angeklagt. Der Prozess hatte im November begonnen, war aber nach Tumulten im Gerichtssaal vertagt worden.