Prozess um Chantals Methadon-Tod: Urteil könnte bereits fallen

Der Prozess um den Methadon-Tod der elfjährigen Chantal geht möglicherweise schon heute zu Ende. Nach den Plädoyers will das Hamburger Landgericht noch über zwei Beweisanträge entscheiden - die Anträge hat der Anwalt des angeklagten Pflegevaters gestellt. Sollte das Gericht sie ablehnen, könnte das Urteil gesprochen werden. Chantal war vor drei Jahren an den Folgen einer Methadon-Vergiftung gestorben. Das Mädchen soll in der Wohnung seiner drogenabhängigen Pflegeeltern Zugang zu der Heroin-Ersatzdroge bekommen haben.