Prozess um Sexualmord an Zwölfjähriger beginnt

Für den Sexualmord an der zwölfjährigen Franziska muss sich ein 27 Jahre alter Mann ab heute vor dem Schwurgericht Ingolstadt verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, das Mädchen vor einem Jahr entführt, missbraucht und erschlagen zu haben. Es sollen mehr als 100 Zeugen und fast 20 Sachverständige vernommen werden. Die Urteilsverkündung ist für Ende Mai geplant. Der 27-Jährige muss sich auch wegen der Vergewaltigung einer 21-Jährigen und wegen sexuellen Missbrauchs einer 13-Jährigen verantworten.