Präsidentschaftswahlen in Brasilien

In Brasilien sind heute rund 143 Millionen Menschen aufgerufen, über das Amt des Präsidenten zu entscheiden. Amtsinhaberin Dilma Rousseff von der links-zentristischen Arbeiterpartei PT liegt in Umfragen klar vor ihren Mitbewerbern. Sie wird in drei Wochen aber wohl in die Stichwahl müssen. Mit Spannung erwartet wird, ob Ex-Umweltministerin Marina Silva von der sozialistischen Partei PSB oder der Ex-Gouverneur Aécio Neves von den Sozialdemokraten den Sprung in die zweite Runde schafft.