Putin fordert Ende ukrainischer Blockade im Konfliktgebiet Donbass

Bei einem spontanen Zwischenstopp in Moskau hat Frankreichs Präsident Hollande den russischen Präsidenten Putin getroffen. Der Kremlchef hat nach dem Krisentreffen ein Ende der Blockade gegen das Konfliktgebiet Donbass gefordert. Wenn die ukrainische Regierung die Gebiete Donezk und Lugansk weiter wirtschaftlich isoliere, dann werde es schwer, die territoriale Unversehrtheit des Landes wiederherzustellen, sagte Putin. Die russischsprachige Bevölkerung im Donbass beklagt etwa, keine Sozialleistungen und Renten mehr zu bekommen.