Putin hält Rede an die Nation

Kremlchef Putin hat das Eingreifen Russlands in der Ukraine-Krise gegen Kritik aus dem Westen verteidigt. Der Anschluss der Krim sei in völligem Einklang mit dem Völkerrecht geschehen. Moskau werde sich nicht vor der Unterwerfungspolitik des Westens beugen, sagte Putin bei seiner Rede an die Nation, die im Staatsfernsehen übertragen wurde. Der Ukraine-Konflikt ist auch das beherrschende Thema der OSZE-Jahrestagung heute in Basel.

Putin hält Rede an die Nation
Sergei Ilnitsky Putin hält Rede an die Nation