Putin sieht Sanktionen des Westens als Chance für Russland

Kremlchef Wladimir Putin hat seine Landsleute mit Nachdruck aufgerufen, die Strafmaßnahmen des Westens in der Ukrainekrise als Chance und nicht als Last zu sehen.

«Es geht nicht um die Sanktionen, sondern darum, dass wir unsere Wirtschaft nach modernen Methoden organisieren», appellierte Putin bei der Fernsehsprechstunde «Direkter Draht» in Moskau.

Russland müsse die Strafmaßnahmen zur Entwicklung nutzen. Massenentlassungen und Lohnkürzungen wegen der Wirtschaftskrise machen vielen Russen Sorgen. «Experten glauben, dass wir den Höhepunkt der Krise überwunden haben», sagte Putin in der Sendung.