Putin will sich bei G20-Gipfel auf Wirtschaft konzentrieren

Ungeachtet der Syrienkrise will sich Kremlchef Wladimir Putin beim G20-Gipfel kommende Woche in seiner Heimatstadt St. Petersburg voll und ganz auf Wirtschaftsfragen konzentrieren. «Wir haben uns ernsthaft und verantwortlich mit jeder Frage auf der Tagesordnung befasst und fahren mit solidem Gepäck voller Vereinbarungen zum Gipfel», schrieb Putin in einer Grußbotschaft. Syrien steht nach Kremlangaben nicht auf dem Plan.