Putin wirft USA Erpressungsversuch und feindseliges Verhalten vor

Russlands Präsident Wladimir Putin hat US-Präsident Barack Obama wegen dessen Politik in der Ukraine-Krise kritisiert. Mit Blick auf die amerikanischen Sanktionen sei es schwer, ein solches Vorgehen anders als feindselig zu bezeichnen, sagte Putin in einem Interview mit serbischen Medien. Die Partner Russlands sollten einsehen, dass Erpressungsversuche unvernünftig seien. Die USA hätten den Bürgerkrieg in der Ukraine mitverschuldet und wollten nun die Verantwortung dafür Russland in die Schuhe schieben. Ein Streit der Atommächte hätte Folgen für die Stabilität, warnte Putin.