Python im Pendlerzug erschreckt Passagiere in Australien

Jährige zeigte die einen Meter lange Schlange namens «Bread» stolz herum, aber seine Sitznachbarn waren alarmiert. Sie riefen den Notruf, und Beamte nahmen den Passagier samt Python an der Station Woy Woy 80 Kilometer nördlich von Sydney in Empfang. Weil er keine Erlaubnis zur Haltung einer Schlange hatte, brachten die Beamten «Bread» auf eine Schlangenfarm.