Qualm in ICE: 500 Passagiere müssen umsteigen

Schreck für rund 500 Passagiere eines ICE bei Langenselbold in Osthessen: An einem Triebkopf qualmte es, der Zug auf dem Weg von München nach Berlin musste auf offener Strecke anhalten. Die Fahrgäste mussten in einen anderen ICE umsteigen. Der Grund für die Rauchentwicklung ist noch unklar.