Queen will Trump «We are the champions» nicht gönnen

Die Rockband Queen überlegt, Donald Trump die Nutzung ihres weltberühmten Songs «We are the champions» zu untersagen. Der republikanische Präsidentschaftskandidat hatte den Song zuletzt am Dienstagabend spielen lassen, nachdem er als Sieger aus den Vorwahlen seiner Partei hervorgegangen war. Queen-Gründungsmitglied Brian May schreibt auf seiner Homepage: «Für die Nutzung des Stücks wurde die Erlaubnis weder erfragt noch gegeben.» «Wir hätten ihm niemals die Erlaubnis gegeben», schreibt May. Es habe eine Lawine von Fan-Beschwerden gegeben.