Quellwolken in den Mittelgebirgen - Meist bleibt es trocken

Quellwolken in den Mittelgebirgen - Meist bleibt es trocken
Marc Müller Quellwolken in den Mittelgebirgen - Meist bleibt es trocken

Im restlichen Deutschland scheint nach Frühnebelauflösung die Sonne, später können sich über den Mittelgebirgen Quellwolken bilden, es bleibt aber trocken, sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD). Die Höchstwerte liegen im Nordseeumfeld um oder knapp über 20 Grad, sonst zwischen 24 und 28 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Nordsee in Böen frisch aus Südost bis Südwest. In der Nacht zum Samstag fällt im Nordwesten zeitweise schauerartiger Regen. Sonst bleibt es bei Tiefstwerten zwischen 16 Grad an der Nordsee und 8 Grad im südlichen und östlichen Bergland wolkig, nach Südosten zu klar und trocken.