Radikale Palästinensergruppe schließt sich Terrormiliz IS an

Die im Gazastreifen aktive radikale Palästinensergruppe Dschaisch al-Islam hat sich der Terrormiliz Islamischer Staat angeschlossen. IS-Anhänger verbreiteten im Internet eine von der salafistischen Gruppe unterzeichnete Erklärung, in der sie dem IS und seinem Anführer Abu Bakr al-Bagdadi ihre Gefolgschaft versichert. Die Gruppe geht damit auf Konfrontation zu der im Gazastreifen herrschenden radikal-islamischen Hamas, die in den vergangenen drei Monaten Dutzende Salafisten festgenommen hat.