Radikaler Schrumpfkurs bei Deutscher Bank

Die Deutsche Bank will die Zahl ihrer Mitarbeiter radikal reduzieren. Bis 2018 sollen nur noch etwa 77 000 Vollzeitkräfte für den Dax-Konzern tätig sein - aktuell sind es rund 103 000. Zusätzlich zum bereits beschlossenen Verkauf der Tochter Postbank will Deutschlands größtes Geldhaus netto rund 9000 Arbeitsplätze in den eigenen Reihen streichen. Schrumpfen wird die Bank auch ihre internationale Präsenz. Der Sparkurs soll die Kosten um brutto rund 3,8 Milliarden Euro drücken.