Räikkönen und Vettel bleiben im Training vor Mercedes-Duo

Der Finne Kimi Räikkönen hat zum Auftakt des Formel-1-Wochenendes in Shanghai die Tagesbestzeit erzielt. Der Ferrari-Pilot setzte sich im Training mit 0,109 Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen Sebastian Vettel durch.

Räikkönen und Vettel bleiben im Training vor Mercedes-Duo
Diego Azubel Räikkönen und Vettel bleiben im Training vor Mercedes-Duo

Für die bislang dominierenden Mercedes-Fahrer Nico Rosberg und Lewis Hamilton blieben in der schnelleren zweiten Session nur die Plätze drei und vier. Nico Hülkenberg erreichte im Force India den siebten Platz, Pascal Wehrlein wurde im Manor 17. WM-Spitzenreiter Rosberg fuhr in der ersten Einheit die beste Zeit. Er führt die Gesamtwertung vor dem dritten Saisonlauf am Sonntag mit 17 Punkten vor Hamilton an.