Rally am Aktienmarkt geht weiter

Der Dax hat an seine Vortagsrally angeknüpft. Zum Handelsschluss notierte der deutsche Leitindex 1,35 Prozent im Plus bei 11 320,77 Punkten - das bedeutete den höchsten Stand seit 10. August.

Bereits zur Wochenmitte hatte der Dax dank Spekulationen auf weitere geldpolitische Maßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) mehr als 2 Prozent gewonnen.

Der MDax kletterte am Donnerstag um 0,96 Prozent auf 21 465,66 Punkte - zum Rekordhoch aus dem April fehlen dem Index der mittelgroßen Werte damit weniger als 200 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax stieg um 0,80 Prozent auf 1835,27 Punkte.