Ramelow präsentiert Regierungsprogramm von Rot-Rot-Grün

Thüringens neuer Ministerpräsident Bodo Ramelow stellt heute im Erfurter Landtag das Regierungsprogramm der deutschlandweit ersten rot-rot-grünen Koalition vor. Eine Woche nach seiner Amtsübernahme will der Linke-Politiker in einer Regierungserklärung die Schwerpunkte für die nächsten Jahre skizzieren. Die neue Regierung, die die CDU nach 24 Jahren an der Macht abgelöst hat, will unter anderem die Bürgerbeteiligung bei politischen Entscheidungen stärken.