Rapper Jay-Z bringt Hamburger Fans zum Ausflippen

Gigant Jay-Z hat am Abend mehr als 9500 Fans bei einem Konzert in Hamburg begeistert. Der Auftritt im Rahmen seiner Welttournee war ein Schnelldurchlauf seines 17-jährigen Schaffens: Gespielt wurden alte Titel wie «Jigga What Jigga Who» und Songs aus seinem neuen Album «Magna Carta...Holy Grail». Richtig aus flippte die Menge bei Hits wie «Run This Town», «99 Problems» oder «Niggas in Paris». Als DJ hatte Jay-Z HipHop-Superstar Timbaland mitgebracht, der sein Können bei mehreren Beatbox-Einlagen während eines eigenen Show-Teils zum Besten gab.