Rath und Bröring-Sprehe reiten um Gold

Matthias Rath und sein Millionen-Pferd Totilas haben die Chancen der deutschen Dressurreiter auf den Mannschafts-Titel bei der EM in Aachen gewahrt.

Rath und Bröring-Sprehe reiten um Gold
Rolf Vennenbernd Rath und Bröring-Sprehe reiten um Gold

Das Duo behauptete am Donnerstag mit seinem Auftritt Platz eins für den Titelverteidiger vor den Niederlanden und Großbritannien. Am Tag zuvor hatten Jessica Bredow-Werndl auf Unee und Isabell Werth auf Don Johnson die Gastgeber in Führung gebracht. Am Abend kann Kristina Bröring-Sprehe auf Desperados als letzte Starterin das 23. EM-Gold eines deutschen Teams perfekt machen.