Ratte und Hund behindern indische Flüge

Eine Ratte an Bord und ein Hund auf der Startbahn haben Flüge indischer Airlines behindert. Das Nagetier war im Passagierraum einer Air-India-Maschine von Mumbai nach London entdeckt worden. Daraufhin sei das Flugzeug aus Sicherheitsgründen umgekehrt, erklärte ein Airline-Sprecher. Ratten können elektrische Kabel an Bord anfressen. Auf dem Flughafen-Gelände in der indischen Stadt Amritsar verzögerte ein Hund einen Flug. Der Pilot der Air-India-Maschine habe den Start abgebrochen, als er schon auf der Startbahn stand, berichtete die indische Nachrichtenagentur IANS.