Rauball bleibt Ligaverbandspräsident

Reinhard Rauball wird weiter an der Spitze des deutschen Profifußballs stehen. Der 69-Jährige wurde bei der Generalversammlung in Berlin einstimmig als Ligaverbandspräsident wiedergewählt.

Rauball bleibt Ligaverbandspräsident
Maurizio Gambarini Rauball bleibt Ligaverbandspräsident

Der Präsident von Borussia Dortmund, der das Amt seit 2007 inne hat, geht damit in seine vierte Amtszeit. «Ich nehme die Wahl sehr gerne an, wohlwissend um die Verantwortung, die damit einhergeht», sagte Rauball.