Rauball vor Wiederwahl als Ligapräsident - Kein Gegenkandidat

Reinhard Rauball steht vor seiner vierten Amtszeit als Ligapräsident. Bei der Wahl im Verlauf der Generalversammlung des Ligaverbandes heute in Berlin gibt es keinen Gegenkandidaten. Der Präsident von Borussia Dortmund ist seit 2007 an der Spitze des deutschen Profifußballs. Einziger Kandidat für den Posten als 1. Vizepräsident ist Peter Peters von Schalke 04. Die Versammlung der 36 Erst- und Zweitligisten beginnt um 11.00 Uhr. Das brisante Thema Verteilung der Fernsehgelder steht nicht auf der Tagesordnung.