Raumfahrer kehren mit olympischer Fackel zurück zur Erde

Drei Raumfahrer sind mit einer olympischen Fackel der Winterspiele 2014 sicher zur Erde zurückgekehrt. Die Besatzungsmitglieder der Internationalen Raumstation ISS schwebten an Bord einer russischen Sojus-Kapsel am frühen Morgen in der kasachischen Steppe zu Boden. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Mit diesem Exemplar, das am Samstag zwei andere Kosmonauten mit in den freien Weltraum genommen hatten, soll am 7. Februar 2014 die olympische Flamme entzündet werden.