Rauschgift in Bananenkiste: Drogenfund in Essener Großmarkt

Im Essener Großmarkt hat die Polizei große Mengen Rauschgift entdeckt. Die Drogen seien in zahlreichen Bananenkisten versteckt gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung von «Hunderten Kilo Kokain» berichtet. Diese Mengenangabe wollte der Sprecher nicht bestätigen. Den entscheidenden Tipp hätten Beschäftigte des Marktes gegeben: «Denen ist aufgefallen, dass da etwas in den Bananenkisten war, das da normalerweise nicht hinein gehört», sagte der Polizeisprecher.