RB Leipzig startet Vorbereitung - Rangnick: «Respekt»

Nun geht es los: RasenBallsport Leipzig startet in seine erste Saison als Fußball-Bundesligist. Mit der offiziellen Vorstellung des neuen Trainers Ralph Hasenhüttl nimmt der mit großer Aufmerksamkeit beobachtete Neuling am Montag seine Vorbereitung auf.

RB Leipzig startet Vorbereitung - Rangnick: «Respekt»
Andreas Gebert RB Leipzig startet Vorbereitung - Rangnick: «Respekt»

Die Zielsetzung des Aufsteigers ist bescheiden: Zu keiner Zeit in die Nähe des Abstiegs geraten und möglichst einen Mittelfeldplatz erobern. «Wir haben großen Respekt vor der Bundesliga», sagte Sportdirektor Ralf Rangnick im «Aktuellen Sportstudio» des ZDF.

Vier Neuzugänge hat RB Leipzig während der achtwöchigen Sommerpause verpflichtet. Mittelfeldspieler Naby Keita und Rechtsverteidiger Benno Schmitz kamen aus Österreich von RB Salzburg, Torhüter Marius Müller wechselte vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern nach Leipzig und Stürmer Timo Werner spielte bisher beim VfB Stuttgart.

Eines haben alle vier gemeinsam: Sie sind zwischen 20 und 22 Jahre alt und passen damit perfekt ins Anforderungsprofil von Rangnick, keinen Spieler zu verpflichten, der älter als 23 Jahre ist. «Wir haben eine guten Kader zusammen. Ich bin mit den Neuzugängen sehr zufrieden», erklärte Rangnick.