Real bleibt an Barça dran: 3:0 gegen Eibar ohne Kroos

Real Madrid bleibt in der spanischen Primera División an Spitzenreiter FC Barcelona dran. Auch ohne den geschonten Fußball-Weltmeister Toni Kroos kamen die Königlichen zum Auftakt des 31. Spieltages zu einem 3:0 (2:0) gegen SD Eibar.

Real bleibt an Barça dran: 3:0 gegen Eibar ohne Kroos
J.J. Guillen Real bleibt an Barça dran: 3:0 gegen Eibar ohne Kroos

Real festigte mit dem Erfolg den zweiten Tabellenplatz hinter Barcelona, das am Abend beim FC Sevilla antreten musste. Weltfußballer Cristiano Ronaldo eröffnete in der 21. Minute mit seinem 38. Liga-Treffer der Saison den Torreigen. Javier Hernandez (31.) und Jesé (83.) sorgten für den Endstand.