Rebelo de Sousa neuer Präsident von Portugal

Der konservative Politiker Marcelo Rebelo de Sousa ist gleich in der ersten Runde zum neuen Staatsoberhaupt von Portugal gewählt worden. Bei der Präsidentenwahl kam der 67-Jährige am Sonntag auf gut 52 Prozent. Das teilte die Wahlbehörde CNE in Lissabon nach Auszählung von rund 99 Prozent aller Stimmen mit.