Rebensburg WM-Fünfte im Super-G - Österreicherin Fenninger siegt

Viktoria Rebensburg hat ihre erste Medaille bei alpinen Ski-Weltmeisterschaften trotz guter Leistung verpasst. Die Riesenslalom-Olympiasiegerin kam zum WM-Auftakt im amerikanischen Beaver Creek beim Super-G-Sieg der Österreicherin Anna Fenninger auf Rang fünf. Rebensburg fehlten 0,63 Sekunden auf die drittplatzierte Lindsey Vonn aus den USA. Die Silbermedaille sicherte sich Titelverteidigerin Tina Maze aus Slowenien.