Recycling soll noch effizienter werden

In Deutschland sollen künftig mehr Abfälle wiederverwertet werden - bei der Recyclingquote gibt es aber zunächst keine konkrete Zielsetzung.

«Wir sollten nicht einfach immer nur in der Steigerung von Hausnummern politisch denken», sagte Thomas Rummler, im Bundesumweltministerium verantwortlich für Kreislaufwirtschaft, in Braunschweig. Stattdessen müssten Stoffkreisläufe geschlossen werden, um mehr Rohstoffe aus Müll zurück zu gewinnen.

Laut den neuesten Zahlen des Statistischen Bundesamtes betrug im Jahr 2012 die Recyclingquote für Siedlungsabfälle in Deutschland 65 Prozent. Das ist laut Rummler europäische Spitze.