Reemtsma-Entführer Drach aus Haft entlassen

Der Reemtsma-Entführer Thomas Drach ist nach mehr als 15 Jahren aus der Haft entlassen worden. Der 53-Jährige habe das Gefängnis in Hamburg-Fuhlsbüttel am frühen Morgen verlassen, sagte ein Sprecher der Hamburger Justizbehörde. Drach will ihm zufolge ins Ausland. Dadurch könnte er die gegen ihn verhängten Auflagen umgehen. In Deutschland müsste er etwa eine elektronische Fußfessel tragen. Drach hatte 1996 mit Komplizen den Millionen-Erben Jan Philipp Reemtsma entführt. Der Großteil des Lösegeldes ist verschwunden.