Referendum über E-Voting in Bulgarien wohl gescheitert

Voting, hieß es in einer Hochrechnung des Meinungsforschungsinstituts Afis nach Wahlschluss. Mit Nein stimmten danach nur 28 Prozent. Über E-Voting muss nun - dank der Wahlbeteiligung von mehr als 20 Prozent - das Parlament entscheiden.