Regenfälle überfluten Straßen und Keller im Osten Deutschlands

Starke Regenfälle haben im Osten Deutschlands Straßen und Keller überschwemmt. Besonders betroffen war der Landkreis Eichsfeld in Thüringen. Hier wurde die Autobahn 38 in der Nacht teilweise überflutet. Im ganzen Landkreis waren etwa 30 Orte vom heftigen Unwetter betroffen. Auf einem Campingplatz in Alt-Schadow in Brandenburg fielen Bäume auf mehrere Campingwagen. Verletzt wurde niemand. Während eines Fußballspiels gestern Abend im sächsischen Bräunsdorf war ein Blitz auf dem Spielfeld eingeschlagen - 22 Menschen wurden leicht verletzt.