Regierung: Keine Steuererhöhungen wegen Flüchtlingen

Trotz der starken Belastung des Haushalts durch den starken Zustrom an Migranten schließt die Bundesregierung eine Erhöhung von Steuern und Abgaben aus. «Wir haben den Wählern versprochen, dass es keine Steuererhöhungen oder andere Abgabenerhöhungen geben wird», sagte Kanzleramtsminister Peter Altmaier sagte dem «Tagesspiegel am Sonntag». Dieses Versprechen werde eingehalten.