Regierung: Spielzeug mit Sicherheitsmängeln meist aus China

Von den Behörden entdecktes Kinderspielzeug mit Sicherheitsmängeln in Deutschland und der EU stammt nach Angaben der Bundesregierung überwiegend aus China. Im vergangenen Jahr wurden über das europäische Schnellwarnsystem Rapex insgesamt 365 Produkte gemeldet, davon 320 aus China, wie das Bundeswirtschaftsministerium auf eine Grünen-Anfrage antwortete. In diesem Jahr stammten 240 von bisher 299 beanstandeten Produkten von dort. Über die Rapex-Datenbank warnen sich die EU-Staaten gegenseitig vor gefährlichen Produkten.