Regierungspartei siegt bei Parlamentswahl in Aserbaidschan

Die Regierungspartei hat in der autoritär regierten Ex-Sowjetrepublik Aserbaidschan die Parlamentswahl gewonnen. Dies gab der Chef der Wahlkommission auf der Basis der Auszählung der meisten Stimmzettel in der Nacht bekannt. Danach sicherte sich die Partei von Staatspräsident Ilham Aliyev mindestens 70 der 125 Parlamentssitze. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa hatte nach einem Streit um einen ungehinderten Zugang für Wahlbeobachter eine Mission in der Südkaukasusrepublik abgesagt.