Regisseur Michael Haneke zum Ehrendoktor ernannt

Regisseur Michael Haneke (71) ist zum Ehrendoktor der Theologie der Karl-Franzens-Universität Graz ernannt worden. Die Hochschule in Österreich würdigt damit das «gesellschaftliche und wissenschaftliche Wirken» des Österreichers, wie sie am Dienstagabend mitteilte.

Regisseur Michael Haneke zum Ehrendoktor ernannt
Sebastien Nogier Regisseur Michael Haneke zum Ehrendoktor ernannt

Haneke greife mit seinen Werken wie «Das weiße Band» oder «Amour» Fragen auf, die «sowohl soziologisch, philosophisch als auch zutiefst ethisch und theologisch relevant sind».

Haneke dankte laut der Mitteilung der Katholisch-Theologischen Fakultät für die Anerkennung: «Es ist eine große Ehre, die mich außerordentlich freut.» Für seinen Film «Amour» («Liebe») erhielt Haneke in diesem Jahr einen Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film.