Rehe bremsen Flugzeuge in Japan aus

Rehe haben einen Flughafen in Japan lahmgelegt. Wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo meldet, knabberten sich  sieben Tiere seelenruhig auf dem Regionalflughafen Chitose durchs Gras. Das Gelände wurde gesperrt. Die Passagiere von 31 Flugzeugen mussten sich bis zu drei Stunden in Geduld üben. Ein benachbarter Luftwaffenstützpunkt bot vorübergehend eine Ausweichmöglichkeit an. Einige Maschinen wurden auf andere Orte umgeleitet. Mit Schneepflügen und anderen Fahrzeugen wurden die Tiere vertrieben.