Rekord-Lotto-Gewinn geht ins Rhein-Main-Gebiet

Der höchste Lottogewinn in der deutschen Geschichte - fast 58,7 Millionen Euro - geht ins Rhein-Main-Gebiet. Der Spielzettel für den Eurojackpot sei dort in einer Filiale abgegeben worden, sagte Dorothee Hoffmann von Lotto Hessen in Wiesbaden. Wer der Glückspilz ist, sei aber noch nicht bekannt. «Wir sind aber sicher, dass sich in der kommenden Woche der oder die Gewinner melden werden», sagte Hoffmann. Der oder die Glückliche hatte bei der Ziehung des Eurojackpots am Abend in Helsinki alle gezogenen Zahlen auf dem Tippschein.