Rekordfund: Ermittler beschlagnahmen 3,5 Millionen Tabletten

Gefälschtes Viagra und lebensgefährliche Schlaftabletten: Zollfahnder haben einen groß angelegten Arzneimittelschmuggel in Nordrhein-Westfalen zerschlagen. Rund 3,5 Millionen Tabletten aus Indien wurden beschlagnahmt. Es handele sich hierbei um die größte Sicherstellung von gefälschten Medikamenten in Deutschland, sagte Hans-Joachim Brandl, Leiter des Zollfahndungsamtes Essen. Welche gesundheitlichen Folgen die beschlagnahmten Medikamente für Konsumenten haben könnten, wird noch geprüft.