Rekordlauf der US-Börsen setzt sich fort

Schwache Konjunkturdaten, steigende Ölpreise und gemischte Quartalsberichte: Vor diesem durchwachsenen Hintergrund haben die US-Börsen dennoch ihre Rekordjagd wieder aufgenommen. Der Leitindex Dow Jones verzeichnete nur ein kleines Plus von 0,11 Prozent auf 18 058 Punkte. Der Euro legte im US-Handel weiter zu und kostete zum Handelsschluss an der Wall Street 1,0824 Dollar.