Rente steigt um bis zu 5,95 Prozent

Die rund 20 Millionen Rentner bekommen ab Sommer spürbar höhere Bezüge. In Westdeutschland steigt die Rente zum 1. Juli um 4,25 Prozent, im Osten um 5,95 Prozent. Das beschloss das Bundeskabinett mit dem Entwurf einer Verordnung zur Neubestimmung der Rentenwerte. Damit wird die bereits bekannte Rentenerhöhung offiziell festgelegt. Das hohe Plus wird durch die gute Beschäftigungslage und die gestiegenen Einkommen ermöglicht.