Rettungsflüge nach Himalaya-Schneesturm fast abgeschlossen

Fünf Tage nach dem Schneesturm im Himalaya haben die Helfer ihre Rettungsarbeiten fast abgeschlossen. Insgesamt würden noch 19 Menschen vermisst, sagte Ramesh Dhamala, Vorstandsmitglied im Verband der Trekkingagenturen in Nepal. Die Behördenchefs der drei betroffenen Distrikte nennen jetzt dieselbe Anzahl von Vermissten. Die war tagelang unbekannt. Der Schneesturm war am Dienstag überraschend über dem Zentrum Nepals hereingebrochen. Mindestens 39 Menschen starben, darunter viele ausländische Wanderer.