«Rheinische Post»: Steuerschätzer erwarten 2015 mehr Einnahmen

Bund, Länder und Gemeinden können im laufenden Jahr mit sechs bis zehn Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen rechnen als bislang prognostiziert. Dies erfuhr die «Rheinische Post» aus Kreisen der Steuerschätzer, die am kommenden Dienstag in Saarbrücken zu einem dreitägigen Treffen zusammenkommen. Nach ersten Vorausberechnungen für die amtliche Prognose dürften die staatlichen Einnahmen in diesem Jahr auf 666 bis 670 Milliarden Euro steigen, hieß es in den Kreisen.