Saudischer Ex-Außenminister Saud al-Faisal gestorben

Der frühere saudische Außenminister Saud al-Faisal ist tot. Der 75-Jährige erlag in seinem Haus im kalifornischen Los Angeles einer Krankheit, wie in Riad aus Kreisen des Königshauses mitgeteilt wurde. Al-Faisal hatte das Amt 1975 übernommen und war zum Zeitpunkt seiner Ablösung im vergangenen Mai der längstgediente Außenminister der Welt. Er hatte das Amt aus gesundheitlichen Gründen abgegeben. Al-Faisal soll nun am Samstag in Mekka beerdigt werden.