Riesenfeuerwerke von Samoa über Berlin bis Hawaii

Das Jahr 2014 ist da. Mit riesigen Feuerwerken haben Milliarden Menschen weltweit den Jahreswechsel begrüßt. Auch in Berlin schossen bei der größten Silvesterparty Deutschlands Tausende Raketen in den Nachthimmel. Zuvor hatten die Einwohner von Samoa und auf den Line-Inseln Kiribatis im Pazifik als Erste das alte Jahr verabschiedet. Den Abschluss der weltweiten Partys werden die Hawaiianer bilden - sie rutschen um 11.00 Uhr deutscher Zeit als Letzte ins neue Jahr.